Street Parade 2018: Opel im Zentrum des Geschehens

Street Parade 2018: Opel im Zentrum des Geschehens
Bitte bewerten!
  • Eine Million Raver tanzten an der Street Parade 2018 durch Zürich –
    und Opel war mitten im Zentrum des Geschehens
  • Opel Grandland X im Street Parade Design für Tanja Gätzi

Die Street Parade ist die wohl grösste Techno-Party der Welt und fasziniert Jahr für Jahr hunderttausende Tanzbegeisterte aus allen Kontinenten. Opel war einmal mehr Teil des riesigen Strassenfestes. Rund 1‘000 Gäste feierten mit Opel das diesjährige Motto „Culture of Tolerance“ und genossen die beste Sicht auf die Parade und den See. Mit dem Engagement bekräftigt die Marke Opel auch ihren Leitsatz „Die Zukunft gehört allen“.

Besonders gelohnt hat sich der Besuch an der Street Parade für Tanja Gätzi. Sie gewinnt für sechs Monate einen Opel Grandland X Ultimate 2.0 l 177 PS im Street Parade Design. Der Grandland X bietet moderne, athletische Linien, einen coolen Offroad-Look, eine Vielzahl an Top-Technologien sowie viel Platz und Komfort für bis zu fünf unternehmungslustige Passagiere.

Kommentar hinterlassen zu "Street Parade 2018: Opel im Zentrum des Geschehens"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.